Lückenfüller

Eine Baulücke in der Münchner Innenstadt wird zum Ort der Begegnung. Nachbarn, Passanten, Freunde, Bekannte, Fremde: Sie treffen sich in der „Lücke“ zu „Lücken“-Yoga und Rückengymnastik, zu Konzerten, Ausstellungen und Picknicks. Damit verhelfen sie einem derzeit ungenutzten und funktionslosen Raum zu neuem Leben. Gleichzeitig stärken sie damit die Resilienz von Stadt und Gesellschaft. Weiterlesen

Resilienz & Design

Im Herbst 2016 trifft Resilienz auf Design. Nach einem Semester intensiver Arbeit zum Themenkomplex Resilienz wird das Kollektiv UNUMWUNDEN des Studiengangs Master Advanced Design der Hochschule München in einer Ausstellung seine Ergebnisse präsentieren. In Kooperation mit ForChange wurde in den letzten Monaten Resilienz zwischen informativen, partizipativen und fiktionalen Konzepten aufgespannt: Wie stark beeinflussen sich Resilienzprozesse und gestalterische Prozesse? Ist Design nicht sogar mit einem Resilienzprozess gleichzusetzen? Weiterlesen

Resilienz zum Anfassen

Die Räume des Masterstudiengangs Advanced Design der Hochschule München sind auf den ersten Blick ungewohnt. Groß, offen, transparent. Mit einer hölzernen Sitztribüne anstelle von Stühlen und Bänken. Sofas und Sessel für die Professoren. Wände voller Post-its. Notizen. Laptops. In der Mitte des Raums steht eine Zeitmaschine. Weiterlesen

Arbeiten wie Rocky Balboa

Was die Gründer von nifu.tv – Alexander Herrmann und Andreas Kapsner – in ihrem Arbeitsalltag genau machen, war dem Forschungsverbund eigentlich nie so ganz klar. In einem ersten Workshop mit ForChange im April 2016 wurde es konkret. Sieben Projektleiterinnen und Projektleiter aus unterschiedlichen Disziplinen stellten sich in einem Probelauf der Herausforderung „Storytelling und Wissenschaft“. Der inhaltliche Fokus lag (natürlich) auf dem Resilienz-Konzept. Weiterlesen

Paradiesische Zustände

Medienfreiheit in Deutschland, Polen und der Ukraine im Vergleich

Im Medienrecht herrschen in Deutschland nahezu paradiesische Zustände, glaubt man dem Medienrechtler Gerrit Manssen. Ein Satz, der uns zwei Tage in Regensburg begleiten würde. Pünktlich zum Frühlingsanfang lud hier das Institut für Ostrecht im Wissenschaftszentrum Ost- und Südosteuropa zur Tagung „Medienfreiheit – Ukraine, Deutschland und Polen“. Experten aus allen drei Ländern diskutierten über Herausforderungen und Grenzen von Medienfreiheit – insbesondere vor dem Hintergrund politischen und sozialen Wandels sowie der digitalen Mediengesellschaft. Weiterlesen

Organizational Resilience: How Learning Sustains Organizations in Crisis, Disaster, and Breakdowns

D. Christopher Kayes‘ book „Organizational Resilience: How Learning Sustains Organizations in Crisis, Disaster, and Breakdowns“ deals with organizational failure and organizational learning. This highly critical review from Karl E. Weick states that title and subtitle of Organizational Resilience should have been reversed, and that readers may ask themselves whether we even need the concept of resilience if concepts of learning and adaptation seem sufficient. Further details can be found here

http://m.asq.sagepub.com/content/61/1/NP8?etoc

 

Personalauswahl: Das A und O

Führen in (interkulturellen und interdisziplinären) Teams. 5. Exzellenzform der Universität München, Senatssaal, 20. Januar 2016

Das Wort Resilienz ist keinmal gefallen an diesem Abend. Dabei geht es um Teams, um interdisziplinäre und interkulturelle Teams, und um Bedrohungen. Um das Babel der Disziplinen, um die Zwänge akademischer Karrieren und damit zwangsläufig auch um die Fachzeitschriften-Kultur, um DFG- und EU-Gutachter, die zwar die besten in ihrem Feld sind, aber wenig verstehen vom Bauern nebenan, um Fluktuation und um Menschen, die schon morgens um acht den ganzen Reichtum der asiatischen Küche auffahren, wenn die deutsche Kollegin eigentlich nur Kaffee will. Wie schaffe ich es als Chef, diese Leute zusammenzuhalten? Ja mehr noch: Wie komme ich zu den „Quantensprüngen“, die innerhalb einer Disziplin gar nicht zu haben sind, wenn man Dieter Frey glaubt, der das LMU Center for Leadership and People Management leitet und durch den Abend führt. Unterschiedliche Perspektiven integrieren: Darauf komme es an. Weiterlesen