„Den Druck aufnehmen, ohne zu zerbrechen“

In einem Interview erklärt Martin Schneider, was Resilienz in Zeiten von Corona bedeutet und was eine resiliente Gesellschaft auszeichnet. Martin Schneider forscht seit Jahren zu den theologischen und ethischen Dimensionen von Resilienz, unter anderem als Mitglied des inzwischen abgeschlossenen Forschungsprojekts ForChange. [Zum Interview]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.